Zimt – Ein saisonales Verlangen mit [starken] gesundheitlichen Vorteilen

Zimt ist ein würziges, aromatisches Gewürz, das reich an Antioxidantien ist. Werfen wir einen Blick auf all die bemerkenswerten gesundheitlichen Vorteile und Traditionen, in denen dieses unverwechselbare Gewürz auf die Probe gestellt wird.

Offenlegung: Jedes Produkt wird unabhängig von unseren Redakteuren ausgewählt. Dinge, die Sie über unsere Links kaufen, können Health Insiders eine Provision einbringen. Erfahren Sie hier mehr über unseren Überprüfungsprozess .
Zimt

Hat Zimt gesundheitliche Vorteile? Foto über Shutterstock

Was ist Zimt?

Zimt, der aus der Rinde verschiedener Baumarten gewonnen wird, ist ein Gewürz, das wegen seines aromatischen Geschmacks und seiner medizinischen Eigenschaften geschätzt wird. Sein ausgeprägter süßer und würziger Geschmack wertet sowohl süße als auch herzhafte Gerichte auf, während seine historische Verwendung in der traditionellen Medizin seine anhaltende kulturelle Bedeutung und potenzielle gesundheitliche Vorteile unterstreicht.

Wir haben mit der Ernährungsberaterin Trista Best . Sie erzählte uns, dass echter Zimt (Ceylon-Zimt) entzündungshemmend sei und es viele Studien gebe, die diese Tatsache belegen. Chronische, geringfügige Entzündungen verursachen oxidativen Stress im Körper, der zu vielen der in westlichen Ländern häufigen chronischen Erkrankungen führt. Zu den häufigsten dieser Erkrankungen, die durch Entzündungen verursacht und/oder verschlimmert werden, gehören Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Diabetes.

Der tiefe, milde Geschmack und das ausgeprägte Aroma von Zimt sind in örtlichen Cafés und Bäckereien allgegenwärtig. Persönlich bleibt hausgemachter Chai-Tee mit Zimt ein saisonaler Favorit, der mit seinem herrlichen Aroma gemütliche Erinnerungen an die Küche weckt.

Arten von Zimt

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Zimtsorten es gibt?
Nun, Zimt ist nicht nur ein Einheitsgewürz. Tatsächlich gibt es mehrere Sorten, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Geschmack und ihren eigenen Eigenschaften. Entdecken wir die wunderbare Welt des Zimts! 1. Cinnamomum verum (Ceylon-Zimt): Ceylon-Zimt, auch bekannt als echter Zimt. Sie kommt ursprünglich aus Sri Lanka und Südindien, kommt aber auch in Mexiko und Ostafrika vor. Ceylon-Zimt hat im Vergleich zu anderen Zimtsorten eine weichere Konsistenz und bietet ein eher kräuteriges und herzhafteres Geschmacksprofil. Es ist perfekt, um Ihren Gerichten eine dezente Süße zu verleihen, ohne sie zu übertönen.

2. Cinnamomum burmannii (Korintje-Zimt): Er wird manchmal auch Korintje-Zimt genannt. Diese Sorte hat einen milderen Geschmack und ist in Amerika sehr beliebt, wo sie einen erheblichen Teil der Zimtimporte ausmacht. Korintje-Zimt ist für seine Vielseitigkeit bekannt und kann in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden, von Backwaren bis hin zu herzhaften Gerichten, und verleiht ihm einen Hauch von Wärme und Aroma.

3. Cinnamomum cassia (Saigon-Zimt): Wird oft mit echtem Saigon-Zimt verwechselt, ist aber typischerweise Cinnamomum cassia. Der aus Südostasien, insbesondere Vietnam, stammende Saigon-Zimt ist süßer und weniger scharf als andere Zimtsorten. Es ist häufig in Supermärkten zu finden und eignet sich hervorragend, um Desserts und Getränken eine süße Note zu verleihen.

4. Cinnamomum loureiroi (Königlicher Zimt): Er ist auch als Cinnamomum loureiroi bekannt.
Diese Sorte ist etwas schwieriger zu bekommen, aber es lohnt sich, sie auszuprobieren. Königlicher Zimt wird hauptsächlich in Zentralvietnam angebaut und ist für seine intensive Süße und Schärfe bekannt, die Ihren Gerichten einen unvergleichlichen Geschmacksschub verleiht. Sein Name weist sogar auf seine historische Verbindung mit königlichen Höfen hin! Nun, diese vier Hauptsorten – Ceylon, Korintje, Saigon (oft Cassia) und Royal – bieten eine vielfältige Auswahl an Geschmacksrichtungen und Aromen, um Ihre kulinarischen Kreationen zu verfeinern. Egal, ob Sie backen, kochen oder einfach nur eine warme Tasse Zimt-Gewürztee genießen, es gibt Zimt, der Ihren Geschmacksknospen gerecht wird.

Gesundheitsvorteile von Zimt

Antioxidative Kraft: Laut evidenzbasierter Komplementär- und Alternativmedizin ist Zimt reich an Polyphenolen und dient als starkes Antioxidans, das oxidativen Stress und Entzündungen im Körper bekämpft und möglicherweise das Risiko chronischer Krankheiten verringert. [1]

Herzgesundheit: Studien deuten darauf hin, dass Zimt zu einem niedrigeren Cholesterin- und Triglyceridspiegel beitragen kann, wodurch die Herzgesundheit unterstützt und das Risiko von Herzerkrankungen verringert wird. [2]

Blutzuckerkontrolle: Wie im Journal of Diabetes Science and Technology zu sehen ist, verbessert Zimt nachweislich die Insulinsensitivität, reguliert den Blutzuckerspiegel und verringert das Risiko diabetesbedingter Komplikationen, was ihn für Personen mit Diabetes oder Insulinresistenz vorteilhaft macht. [3]

Entzündungshemmende Eigenschaften: Untersuchungen haben gezeigt, dass Zimt entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, die dazu beitragen können, chronischen Entzündungen und damit verbundenen Krankheiten vorzubeugen. [4]

Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen: Bestandteile von Zimt haben das Potenzial, die Bildung von Tau-Protein im Gehirn zu hemmen, das mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer in Verbindung gebracht wird, was auf eine mögliche Rolle beim Schutz vor solchen Erkrankungen hindeutet.

Vorbeugung von Bakterien- und Pilzinfektionen: Der Wirkstoff Zimtaldehyd hat antimikrobielle Eigenschaften, die zur Vorbeugung von Bakterien- und Pilzinfektionen, insbesondere in den Atemwegen, beitragen können.

Gewichtskontrolle: Einige Studien deuten darauf hin, dass Zimt durch die Ankurbelung des Stoffwechsels beim Abnehmen helfen kann, obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um diese Wirkung endgültig zu bestätigen. [5]

Die Aufnahme von Zimt in Ihre Ernährung kann verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten, für optimale Ergebnisse ist es jedoch wichtig, ihn im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils zu sich zu nehmen.

Welche Zimtsorte ist am gesündesten?

Ceylon-Zimt ist aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile die beste Wahl für diejenigen, die Zimt essen möchten, da er viel weniger Cumarin enthält als Cassia-Zimt. Cumarin ist eine Verbindung, die in großen Mengen im Cassia-Zimt vorkommt und in großen Mengen schädlich für die Leber ist und schwere Gesundheitsprobleme verursachen kann.

Wenn Sie die blutzuckersenkenden Vorteile von Zimt ohne das potenzielle Risiko von Cumarin nutzen möchten, bleiben Sie bei Ceylon. Diese Zimtsorte bietet außerdem gesundheitsfördernde Polyphenole.

Nebenwirkungen von Zimt

Wir haben mit Dr. Kevin Huffman , dem Gründer von American Bariatric Consultants, gesprochen, um herauszufinden, was diesen Zimt riskant machen könnte. Er erklärte, dass Zimt als Gewürz in Lebensmitteln zwar im Allgemeinen unbedenklich sei, der Verzehr großer Mengen Zimt oder die regelmäßige Einnahme zimthaltiger Nahrungsergänzungsmittel jedoch möglicherweise zu Nebenwirkungen führen könne.

Leberschäden sind ein mögliches Problem, insbesondere aufgrund seines Cumaringehalts: Hohe Zimtdosen (insbesondere große Mengen Cassia-Zimt) können Leberprobleme verursachen.

Eine der vielen Nebenwirkungen von Zimt – sowohl in der getrockneten als auch in der flüssigen Form – sind allergische Reaktionen, darunter wunde Stellen im Mund, Schwellungen und sogar Atembeschwerden (Allergien gegen Gewürze wie Zimt können bei jedem auftreten, kommen aber bei Kindern etwas häufiger vor). Erwachsene).

Zimt kann auch zu Reizungen des Mundes oder der Haut führen, insbesondere bei Menschen mit empfindlichem Mund oder empfindlicher Haut.

Eine weitere mögliche Nebenwirkung dieses Gewürzs ist seine blutzuckersenkende Wirkung (was für Diabetiker von Vorteil ist). Wenn regelmäßig hohe Dosen eingenommen werden und Medikamente eingenommen werden, die auch den Blutzuckerspiegel senken, kann es jedoch zu Hypoglykämien kommen.

Große Mengen des Gewürzs können auch zu Verdauungsproblemen wie Durchfall, Übelkeit und Magenbeschwerden führen.

Leistungsstarkes Öl

Dieser vertraute Geruch und Geschmack kommt von einem Öl namens Zimtaldehyd . Dieses Öl wird tatsächlich als ätherisches Öl abgefüllt. Es ist ein uraltes Öl, das für seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile bekannt ist. [6]

Da unsere Kultur nach gesünderen Optionen sucht, die die Gesundheit personalisieren, nehmen die Popularität und das Wissen über die Verwendung ätherischer Öle zu.

Die großen Unternehmen für ätherische Öle haben alle ihre eigene spezielle Zimtölmarke oder eine Ölmischung mit Zimt.

Ätherisches Zimtöl ist als natürliches Heilmittel bekannt. Es wird häufig verwendet, um die Dauer einer Erkältung zu verkürzen und Halsschmerzen zu lindern. Das warme braune Gewürz ist vollgepackt mit antiviralen, antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften.

Es ist interessant festzustellen, dass ätherisches Zimtöl entweder aus der äußeren Rinde des Baumes oder seinen Blättern gewonnen werden kann. Die beiden Hauptsorten sind:

  • Ätherisches Zimtrindenöl
  • Ätherisches Zimtblattöl
  • Die Verwendung eines Diffusors ist eine wunderbare Möglichkeit, dieses warme, würzige Öl zu verwenden. Das Einatmen des Öls wird als Aromatherapie bezeichnet. Dies kann Gefühle von Depression, Ohnmacht und Erschöpfung verringern. Dieses Öl ist dafür bekannt, die Immunität zu stärken .

    Ein ätherisches Zimtöl kann äußerlich angewendet werden. Sie können das ätherische Zimtöl ganz einfach mit Jojobaöl mischen und in einen Rollerball auftragen. Es ist bekannt, dass das Aufrollen auf die Haut Schmerzen und Steifheit in Muskeln und Gelenken lindert. Es behandelt Akne, Hautausschläge und Hautinfektionen.

    Wussten Sie, dass Sie Zimtöl auch verwenden können, um die Haut zu nähren, das Erscheinungsbild der Hautalterung zu verlangsamen und den allgemeinen Hautton zu verbessern?

    Lagerung von Zimt

    Für optimale Frische sollten die Sticks in einem Glasbehälter aufbewahrt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der kühle, dunkle Ort bewahrt die Qualität der Rinde. Stellen Sie sicher, dass der Deckel fest sitzt, um Feuchtigkeit zu vermeiden.

    Für eine optimale Haltbarkeit kann frisch gemahlener Zimt entweder im Gefrierschrank oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Im Schrank ohne Kühlung ist es bis zu ca. 6 Monate haltbar. Die beste Frischequelle ist natürlich Ihre Nase!

    Letzter Gedanke

    Beachten Sie schließlich, dass es in alten Kulturen einen hohen Stellenwert hatte. Ägypter, Araber, Chinesen und ayurvedische Mediziner auf der ganzen Welt nutzen es seit Tausenden von Jahren.

    Ob als Extrakt, Öl, Tee oder Kraut, es bietet den Menschen seit Jahrhunderten eine breite Palette natürlicher kulinarischer und gesundheitlicher Anwendungen.

    Gehen Sie voran, genießen Sie Ihr Lieblings-Zimt-Verlangen noch heute!

Quellen

Health Insiders stützt sich auf Peer-Review-Studien, akademische Forschungseinrichtungen und medizinische Verbände. Wir vermeiden die Verwendung von tertiären Referenzen. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt und aktuell sind, indem Sie unsere redaktionellen Richtlinien .

[1] Rao PV, Gan SH. Zimt: eine vielseitige Heilpflanze. Evid Based Complement Alternat Med. 2014;2014:642942. doi: 10.1155/2014/642942. Epub 10. April 2014. PMID: 24817901; PMCID: PMC4003790

[2] Mousavi SM, Rahmani J, Kord-Varkaneh H, Sheikhi A, Larijani B, Esmaillzadeh A. Eine Zimtergänzung wirkt sich positiv auf Fettleibigkeit aus: Eine systematische Überprüfung und Dosis-Wirkungs-Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. Clin Nutr. 2020 Jan;39(1):123-133. doi: 10.1016/j.clnu.2019.02.017. Epub 2019, 15. Februar. PMID: 30799194

[3] Qin B, Panickar KS, Anderson RA. Zimt: mögliche Rolle bei der Prävention von Insulinresistenz, metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes. J Diabetes Sci Technol. 1. Mai 2010;4(3):685-93. doi: 10.1177/193229681000400324. PMID: 20513336; PMCID: PMC2901047

[4] Kawatra P, Rajagopalan R. Zimt: Mystische Kräfte einer winzigen Zutat. Pharmakognosie Res. 2015 Jun;7(Suppl 1):S1-6. doi: 10.4103/0974-8490.157990. PMID: 26109781; PMCID: PMC4466762

[5] Mousavi SM, Rahmani J, Kord-Varkaneh H, Sheikhi A, Larijani B, Esmaillzadeh A. Eine Zimtergänzung wirkt sich positiv auf Fettleibigkeit aus: Eine systematische Überprüfung und Dosis-Wirkungs-Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. Clin Nutr. 2020 Jan;39(1):123-133. doi: 10.1016/j.clnu.2019.02.017. Epub 2019, 15. Februar. PMID: 30799194

Autor
Facebook Twitter instagram

Laurie Chocholous, NTP

Laurie Chocholous, NTP ist Ernährungstherapeutin. Laurie ist Absolventin der Nutritional Therapy Association. Sie ist eine Betrügerin ...

X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
Symbol Dieser Artikel war informativ.
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Symbol Stelle eine Frage
X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel war informativ.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir haben uns mit JustAnswer zusammengetan, das rund um die Uhr Ärzte auf Abruf bereitstellt, die Ihre medizinischen Fragen beantworten. Sprechen Sie jetzt online mit einem Arzt und erhalten Sie schnelle 1-zu-1-Antworten bequem von Ihrer Couch aus.

antworte einfach logo
FRAGEN SIE JETZT EINEN ARZT

Wenn Sie mit einem medizinischen Notfall konfrontiert sind, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächste Notaufnahme oder das nächstgelegene Notfallzentrum.

X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
Symbol Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, die ich suche.
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Symbol Stelle eine Frage
X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, die ich suche.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir haben uns mit JustAnswer zusammengetan, das rund um die Uhr Ärzte auf Abruf bereitstellt, die Ihre medizinischen Fragen beantworten. Sprechen Sie jetzt online mit einem Arzt und erhalten Sie schnelle 1-zu-1-Antworten bequem von Ihrer Couch aus.

antworte einfach logo
FRAGEN SIE JETZT EINEN ARZT

Wenn Sie mit einem medizinischen Notfall konfrontiert sind, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächste Notaufnahme oder das nächstgelegene Notfallzentrum.

Englisch