Warum sind chemische Peelings immer noch eine natürliche Gesichtspflege?

Chemische Peelings wirken Wunder bei zahlreichen Hautproblemen. Sie gehören immer noch zu den natürlichsten und effektivsten Methoden, um Ihren Teint zu pflegen. Diese Übersicht erklärt, wie diese Gesichtspeelings wirken und warum Sie sie lieben werden.

Offenlegung: Jedes Produkt wird unabhängig von unseren Redakteuren ausgewählt. Dinge, die Sie über unsere Links kaufen, können Health Insiders eine Provision einbringen. Erfahren Sie hier mehr über unseren Überprüfungsprozess .
chemische Peelings

Eine Kosmetikerin (Kosmetikerin), die bei einem Patienten in einem Beauty-Spa eine chemische Peeling-Behandlung anwendet, um Hautverjüngung, Teint und Akne-Schönheitsbehandlungen durchzuführen. Bild über Shutterstock

Haben Sie Aknenarben, feine Linien oder vergrößerte Poren?

Fast jeder, egal ob Mann oder Frau, kann mit der Zeit ein paar Hautprobleme beobachten. Wenn Ihre Haut nicht das unglaublich taufrische Produkt eines 25-stufigen koreanischen Schönheitsprogramms ist, sind chemische Peelings immer noch Ihre beste Wahl.

„Aber Chemikalien klingen hart“, werden Sie vielleicht sagen.
„Ich habe Angst vor roter Haut à la Samantha bei Sex And The City.“
„Ich vermeide heutzutage Chemikalien, danke.“

Was auch immer Sie zögern, Sie könnten die schönen, natürlichen Vorteile dieser Gesichtspeelings verpassen.

Mit dieser Übersicht möchten wir Sie in die anpassbare Sanftheit eines altbewährten Hautpflegegeheimnisses einweihen.

Chemische Peeling-Behandlungen können Ihnen helfen, Ihr Gesicht zu wahren

Während viele Menschen von Marketingbegriffen wie „rein, natürlich und sanft“ angezogen werden, mag das Wort „chemisch“ abschreckend wirken.

Glücklicherweise sind nicht alle Chemikalien schädlich. Alles, von der Nahrung, die Sie essen, bis zum Gras unter Ihren Füßen besteht aus Chemikalien .

Für die gezielte Pflege des Teints wollen wir natürlich gewonnene, wirksame, aber sanfte.

Peelings bestehen aus natürlichen Säuren und Zuckern und entfernen ältere, abgestorbene Hautzellen, um pralle, frische neue zu enthüllen.

In diesem Leitfaden behandeln wir chemische Peeling-Gesichtsbehandlungen, die von medizinischen Kosmetikerinnen und anderen Fachleuten wie Dermatologen angeboten werden. Die „Peelings“, die Sie in der Drogerie sehen, können nützlich sein, aber die Versionen für zu Hause sind viel milder und liefern weniger dramatische oder konsistente Ergebnisse.

Kosmetische Klinik-Gesichtsbehandlungen mit chemischen Peelings fallen normalerweise in eine von drei Kategorien:

  • Licht
  • Mittel
  • Tief

Sie und Ihr Hautspezialist können aus Lösungen wählen, die entwickelt wurden, um unregelmäßige Pigmentierung zu reduzieren, die Hautstruktur zu glätten, feine Linien zu bekämpfen, Poren zu verkleinern und Unreinheiten zu beseitigen.

Hier sind einige Hauterkrankungen, die von chemischen Peelings profitieren können:

  • Gesichtsnarben, einschließlich Akne
  • Falten und feine Linien
  • Hyperpigmentierung, Altersflecken und Sonnenschäden
  • Raucherlinien und Krähenfüße
  • Große, sichtbare Poren
  • Mitesser und Whiteheads
  • Fahler Teint
  • Akneausbrüche
  • Melasma
  • Überschüssige Ölproduktion

Warum werden chemische Peelings benötigt, um das Peeling zu unterstützen?

Das Problem mit der Haut tritt mit der Zeit auf. Trotz einer milliardenschweren Hautpflegeindustrie und cleverem Marketing gibt es in den Regalen der Drogerien nichts, was das Altern rückgängig machen kann.

Ihre Hautstammzellen werden durch schädliche UV-Strahlen und andere altersbedingte Stressfaktoren ständig aufgebraucht Sie teilen sich im Laufe der Zeit seltener, während wichtige Bestandteile für eine pralle Haut ebenfalls verblassen.

Nach der Lebensmitte haben Sie weniger natürliches Kollagen und Elastin, um die Festigkeit zu erhalten, und weniger Feuchtigkeit in Ihrer obersten Hautschicht (Epidermis). Für viele wird die Verlangsamung des Zellumsatzes in ihren 30ern deutlicher, und Abstumpfung setzt ein.

Die Dermis, bestehend aus Bindegewebe, Follikeln, Schweißdrüsen und Blut, befindet sich unter der Epidermis. In gesunder junger Haut löst sich die Epidermis kontinuierlich ab, während die darunter liegende Dermis federnde, junge Zellen liefert. Es schält sich selbst ab. Der Vorgang wird Desquamation . [1]

Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht viel darüber nachdenken, bis es sich ändert.

Was passiert, wenn sich der Zellumsatz verlangsamt? Schlechte Nachrichten für Ihren Teint.

Kannst du nachvollziehen? Hinweis für Menschen jeden Alters:

  • Erhöhte Akneausbrüche
  • Pigmentflecken
  • Stumpfe, trockene Haut
  • Vergrößerte Poren
  • Dünne Linien
  • Sogar zusätzliche Ölproduktion

Ein sanftes, tägliches Peeling ist eine gute Sache. Es hilft, Fett und Ablagerungen aus Ihren Poren fernzuhalten, entfernt beschädigte, trockene Zellen und lässt hochwertige Feuchtigkeitscremes tief einziehen.

Sollten Sie also die Haut schrubben und reiben? Nicht wirklich … besonders nicht, wenn Sie empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben. Es gibt etwas Besseres.

Tauchen Sie ein in die Schönheit chemischer Peelings.

Chemisches Peeling vorher nachher

Chemisches Peeling oder chemisches Peeling. Menschliche Hautschichten (Photo/Shutterstock)

Nicht alle chemischen Peeling-Gesichtsbehandlungen sind gleich

So wie es unterschiedliche Hautzustände gibt, sind verschiedene Peeling-Formulierungen so konzipiert, dass sie unterschiedlich eindringen, für unterschiedliche Intensität und unterschiedliche Ergebnisse.

Ein Vorteil ist, dass sie sehr anpassbar sind. Wenn Sie sich für einen qualifizierten, erfahrenen Kosmetiker entscheiden, wählt dieser die beste Behandlung für Ihre Bedürfnisse aus.

Es gibt drei Hauptkategorien für chemische Peelings:

1. Oberflächliche/leichte Peelings

Wie der Name schon sagt, behandeln diese die Oberflächenschicht der Haut – die Epidermis – und sind als „Glow & Go“ bekannt, ohne Ausfallzeiten oder „Peeling“ der Haut. Bei Akne, Melasma, Dyschromie (anormale Pigmentierung), Lichtschäden und allgemeiner Mattheit sind diese leichten Formeln hervorragend geeignet, wenn Sie keine Zeit haben, sich ein paar Tage hinzulegen.

  • Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) sind häufig in im Laden gekauften Produkten und leichten chemischen Peelings enthalten.
    Sie bestehen aus Zucker, Frucht- oder Milchsäuren und sind sanft, aber effektiv. Es mag paradox erscheinen, dass ein chemisches Peeling entzündungshemmend sein könnte, aber AHAs wirken Wunder bei unreiner und empfindlicher Haut. Sie zielen auf Aknebakterien ab und lassen Aknenarben allmählich verblassen.
  • Glykolsäure gehört zur AHA-Familie und ist für alle Hauttypen geeignet. Sie werden normalerweise verwendet, um Unreinheiten und feine Linien zu bekämpfen. Sie sind auch fantastisch, um Poren auszuspülen und Öl zu reduzieren. Glykol-chemische Peelings können auf Wunsch übereinander aufgetragen werden, um die Konzentration zu steigern.
  • Salicylsäure (Sie kennen sie vielleicht aus Akneprodukten) ist beliebt, um Poren zu reinigen und abgestorbene Hautzellen und Ablagerungen zu entfernen. Dieses Peeling ist antiseptisch und entzündungshemmend und eignet sich perfekt zur Beruhigung geröteter, reaktiver Haut.
  • Milchsäure-Peelings werden aus Milch gewonnen und sind ein Favorit für Kunden, die zum ersten Mal chemische Peelings anwenden. Sie gleichen den pH-Wert auf natürliche Weise aus und sind optimal für reife, trockene Haut.
  • Im Allgemeinen sind oberflächliche chemische Peelings für ein breites Spektrum an Empfindlichkeiten und Pigmenten geeignet. Wenn Sie sich Sorgen über die Auswirkungen auf dunklere Haut machen, kann Ihnen Ihr Hautpflegeexperte helfen, die richtige Formulierung für Ihren Hautton auszuwählen.

      2. Mittlere Peelings

      Denken Sie an etwas Mutigeres? Einige Probleme gehen über das Oberflächliche hinaus, und das können Sie auch.

      Pigmentstörungen wie Dyschromie, multiple Keratosen und schwere Aknenarben sprechen oft gut auf ein Peeling an, das mehr Durchschlagskraft hat.

      Mitteltiefe Peelings können sowohl Glykol- als auch Trichloressigsäure (TCA) . Sie sind aggressiver als ihre AHA-Pendants, produzieren aber schneller dramatische Ergebnisse. Mit ein wenig Zeit für vorübergehende Hautschuppung wirken chemische TCA-Peelings Wunder bei Altersflecken, Sonnenschäden, feinen Linien und vergrößerten Poren.

      Jessner gilt als mitteltiefes Peeling und verwendet eine Kombination aus Salicylsäure, Resorcin und Milchsäure. Ein Teil seiner Popularität beruht auf der Anpassbarkeit. Erfahrene Praktiker schichten den Jessner wie eine für Sie gemachte Maske und konzentrieren sich auf Bereiche, in denen Sie mehr Peeling benötigen.
    • Teint-Bonus*** Mitteltiefe Peelings exfolieren erheblich, aber sie stimulieren auch Ihr eigenes Kollagen [2] und Elastin. Diese entscheidenden Komponenten sorgen für die glatte, feste Qualität, die wir alle mit zunehmendem Alter aufrechterhalten möchten.
    • Das bedeutet, wenn Sie konsequent chemische Peelings verwenden, werden Sie die Auswirkungen von Kollagenverlust und Dehydrierung nicht so stark treffen. Sie können einer dieser Menschen mit einem unglaublich taufrischen Glanz sein, abzüglich der 25 Schritte!

    3. Tiefe Peelings

    Die Schwergewichte. Wenn Sie vorher und nachher überraschende chemische Peelings gesehen haben, könnten sie damit zusammenhängen. Ein tiefes chemisches Peeling wird häufig verwendet, um etablierte Falten, narbige oder schwere Narben, schwere Lichtalterung und in einigen Fällen präkanzeröse Hautläsionen zu bekämpfen.

    Sie betreffen die retikuläre Dermis – die untere Schicht der Dermis – bestehend aus Bindegewebe mit Kollagenfasern.

    Ein chemisches Phenol-Peeling ist die aggressivste Art, aber weil es so stark ist, führt eine Behandlung zu dramatischen Ergebnissen. Das Erreichen transformativer Ergebnisse nach einer Behandlung wirkt sich auf die Kosten für das chemische Peeling aus. Diejenigen, die bereit sind, sich ein oder zwei Wochen frei zu nehmen und ein wenig Unbehagen zu bewältigen, können jahrelang von den Vorteilen profitieren.

    Wie Sie vielleicht erraten haben, sind diese chemischen Kraftpakete nicht für jeden ideal. Sie benötigen eine ausführliche Beratung und einen erfahrenen Arzt.

    Was erwartet mich nach einem Gesichtspeeling?

    Die epidermale Regeneration dauert 3 bis 5 Tage nach einem oberflächlichen Peeling. Diese relativ schnelle Umsetzung bietet eine großartige Einführung in die Vorteile des chemischen Peelings.

    Die Haut zeigt schnell frische Zellen mit minimaler Rötung, und Sie können konzentrierte, nährstoffreiche Seren für eine maximale Penetration auftragen. Buchen Sie eines 3-4 Tage vor einem besonderen Event, um für den roten Teppich bereit zu sein.

    Ein mitteltiefes Gesichtspeeling ist zwar nicht chirurgisch, erfordert jedoch etwas Zeitaufwand. Es dauert ungefähr 7 Tage, bis Ihre Haut das Alte abgestreift und das Neue zum Vorschein gebracht hat. Sie werden aussehen, als hätten Sie einen Sonnenbrand, dann sehen Sie, wie dünne Hautschichten abblättern.

    Versuchen Sie nicht, es zu beschleunigen – Ihr Arzt wird Sie wissen lassen, wie Sie den Prozess beruhigen und unterstützen können. Es tut normalerweise nicht weh und Sie können die meisten normalen Aktivitäten fortsetzen, aber vermeiden Sie Make-up für eine Woche.

    Die Epithelisierung, der Reparaturprozess der Haut nach einem tiefen Peeling, findet innerhalb von 5 bis 10 Tagen statt, aber die Gesamtheilung kann zwei Monate [3] oder länger dauern.

    Die Pflegeanweisungen nach der Behandlung müssen zu Hause befolgt werden und werden zur Verfügung gestellt. Wenn Sie diesen Weg gehen, müssen Sie akzeptieren, „rosa“ auszusehen, bevor Sie strahlend aussehen. Aber Sie werden es sicherlich tun, weshalb dies immer noch eine der besten, nicht-chirurgischen Methoden ist, um die Haut zu transformieren.

    Wie lange hält ein Peeling?

    Die Wirkung hängt von der Art Ihres Peelings ab. Je tiefer das Peeling, desto umfassender die Restrukturierung und damit länger anhaltende Ergebnisse.

    Tiefer ist nicht immer besser, und einige Änderungen können nicht überstürzt werden. Daher kann Ihr Spezialist eine Reihe leichterer Peelings empfehlen, um nach und nach Ihr strahlendstes Aussehen zum Vorschein zu bringen.

    Sie können diese einen Monat auseinander halten, bis die gewünschten Ergebnisse erzielt sind, und dann mit ein paar Behandlungen pro Jahr beibehalten. Viele Menschen buchen mit dem Wechsel der Jahreszeiten ein chemisches Peeling.

    Ist ein chemisches Peeling für alle Hauttypen geeignet?

    Dr. Noor Hanif Said , Ärztlicher Direktor und beratender Dermatologe, teilt seine aufschlussreichen Erkenntnisse zum chemischen Peeling. Er sagt: Chemische Peelings sind möglicherweise nicht für alle Hauttypen geeignet und ihre Eignung hängt von der Tiefe des Peelings und der Haut des Einzelnen ab. Oberflächliche Peelings können im Allgemeinen bei allen Hauttypen angewendet werden, auch bei dunkleren Tönen.

    Allerdings besteht bei mitteltiefen und tiefen Peelings ein höheres Risiko, eine postinflammatorische Hyperpigmentierung zu verursachen, insbesondere bei Personen mit dunklerer Haut (Fitzpatrick-Hauttypen IV–VI).

    Für Personen mit dunkelster Haut (Typ VI) wird häufig empfohlen, mittlere und tiefe Peelings zu vermeiden. In solchen Fällen werden sanftere, oberflächliche Peelings empfohlen. Für den Einzelnen ist es wichtig, einen Dermatologen zu konsultieren, um die richtige Art von Peeling basierend auf seinem spezifischen Hauttyp und seinen Problemen auszuwählen.

    Wie finden Sie das perfekte chemische Peeling für sich?

    Eine erfahrene medizinische Kosmetikerin, Dermatologin oder Schönheitschirurgin führt eine persönliche Beratung durch. Sie können die Behandlung mit der entsprechenden Peelingtiefe anpassen und Ihre Genesung überwachen. Obwohl Komplikationen selten sind, ist es wichtig, mit einem Experten zusammenzuarbeiten – insbesondere bei intensiven Peeling-Gesichtsbehandlungen.

    Der beste Weg, Probleme zu vermeiden und Ihre Ergebnisse zu lieben, ist die Zusammenarbeit mit einem seriösen Praktiker, mit dem Sie sich wohl fühlen.

    Teilen Sie Ihre Bedenken mit und stellen Sie auf jeden Fall viele Fragen! Sie sollten sich wohl fühlen und verstehen, welches Peeling Sie wählen, bevor Sie beginnen. Danach ist es in den frühen Tagen manchmal hilfreich, sich per Telefon, E-Mail oder persönlich zu melden.

    Sind Sie bereit für einen Teint-Reset mit chemischem Peeling?

    Auf viele große und kleine, aber großartige Arten werden Sie froh sein, in die Magie chemischer Peelings eingetaucht zu sein.

    Wann wurde das letzte Mal Make-up aufgetragen, ohne sich in Linien und Poren festzusetzen?

    Wie wäre es mit Selfie-Filtern – verlassen Sie sich darauf?

    Stellen Sie sich vor, Sie gehen ohne Make-up! Ja, das ist etwas, was viele Menschen tun können, die regelmäßig Peelings haben.

    Es gibt nur so viele topische Anti-Aging-Produkte, die Sie erreichen können. Wenn Ihre Haut stagniert, müssen Sie das Peeling in Ihrer Routine sicher und sanft verstärken.

    Immer noch nervös?

    Gehen Sie für ein leichtes chemisches Peeling und tauchen Sie einen Zeh in das Wasser. Die Kapitalrendite ist nicht nur Ton, Textur und Lebendigkeit, sondern all diese teuren Produkte werden natürlich auch für Sie besser funktionieren.

Quellen

Health Insiders stützt sich auf Peer-Review-Studien, akademische Forschungseinrichtungen und medizinische Verbände. Wir vermeiden die Verwendung von tertiären Referenzen. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt und aktuell sind, indem Sie unsere redaktionellen Richtlinien .

[1] Milstone LM. Epidermale Abschuppung. J Dermatol Sci. 2004 Dez;36(3):131-40. doi: 10.1016/j.jdermsci.2004.05.004. PMID: 15541634.

[2] Rendon MI, Berson DS, Cohen JL, Roberts WE, Starker I, Wang B. Nachweise und Überlegungen zur Anwendung chemischer Peelings bei Hauterkrankungen und ästhetischer Oberflächenerneuerung. J Clin Aesthet Dermatol. 2010;3(7):32-43.

[3] Milstone LM. Epidermale Abschuppung. J Dermatol Sci. 2004 Dez;36(3):131-40. doi: 10.1016/j.jdermsci.2004.05.004. PMID: 15541634.

Autor
instagram

Heather Hauka, RPN

Heather Hauka, RPN, ist eine lizenzierte Krankenschwester und Autorin für Medizin, Gesundheit und Wellness mit Sitz in Toronto, Kanada. Sie hat eingehende Ex entwickelt ...

X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
Symbol Dieser Artikel war informativ.
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Symbol Stelle eine Frage
X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel hat mein Leben verändert!
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X

Wie hilfreich war es?

Symbol Dieser Artikel war informativ.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir haben uns mit JustAnswer zusammengetan, das rund um die Uhr Ärzte auf Abruf bereitstellt, die Ihre medizinischen Fragen beantworten. Sprechen Sie jetzt online mit einem Arzt und erhalten Sie schnelle 1-zu-1-Antworten bequem von Ihrer Couch aus.

antworte einfach logo
FRAGEN SIE JETZT EINEN ARZT

Wenn Sie mit einem medizinischen Notfall konfrontiert sind, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächste Notaufnahme oder das nächstgelegene Notfallzentrum.

X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
Symbol Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, die ich suche.
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Symbol Stelle eine Frage
X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält falsche Informationen.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X

Wie können wir es verbessern?

Symbol Dieser Artikel enthält nicht die Informationen, die ich suche.
Ändern
Ihre Bewertung
Hinweis: Health Insiders ist kein Gesundheitsdienstleister. Wir können keine Gesundheitsfragen beantworten oder Ihnen medizinischen Rat geben.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
X
Symbol Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir haben uns mit JustAnswer zusammengetan, das rund um die Uhr Ärzte auf Abruf bereitstellt, die Ihre medizinischen Fragen beantworten. Sprechen Sie jetzt online mit einem Arzt und erhalten Sie schnelle 1-zu-1-Antworten bequem von Ihrer Couch aus.

antworte einfach logo
FRAGEN SIE JETZT EINEN ARZT

Wenn Sie mit einem medizinischen Notfall konfrontiert sind, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nächste Notaufnahme oder das nächstgelegene Notfallzentrum.

Englisch